Das Luxusgerät – unsere Tester waren begeistert!

Mit der neuen 92er Serie bringt Navigon erneut drei Modelle der Premiumklasse in den Handel. Das Navigon 92 Premium Live ist, wie die beiden Brudermodelle, nicht nur mit neuer Software ausgestattet, sondern auch mit einem kapazitiven Touchscreen und Live Services.

Design und Display

Das Design des Navigon 92 Premium Live gleicht den anderen Geräten der Premium-Serie. Gebürstetes schwarzes Aluminium und eine silberfarbene Zierleiste machen das Navigationsgerät auch optisch zu einem Highlight. Mit den Maßen von 137,4 Millimetern Breite, 83 Millimetern Höhe und 16,2 Millimetern Tiefe sowie einem Gewicht von 203 Gramm, ist das Navigon 92 Premium Live angenehm groß und dadurch leicht bedienbar. Das 5-Zoll-Display aus Echtglas stellt das mitgelieferte Kartenmaterial im Format 16:9 dar. Zwei Jahre lang stellt Navigon mit dem Service FreshMaps für die Karten von 44 europäischen Ländern beim Kauf des Navigon 92 Premium Live kostenlos Updates zur Verfügung. Ebenfalls kostenlos enthalten sind einige NAVIGON Sightseeing Tours.

Bedienung und Funktionen
Neu aus dem Hause Navigon ist die Software NAVIGON Flow. Die Menüführung ist übersichtlich gestaltet, häufig genutzte Funktionen sind besonders leicht und intuitiv zu erreichen. Der kapazitive Touchscreen reagiert im Test auf jede federleichte Berührung durch Tippen oder Streichen und auch die Bedienung per Spracheingabe ist möglich. Die Spracherkennung verarbeitet Zieleingaben und die wichtigsten Funktionen im Test stets korrekt.
Die Routenplanung erfolgt über die Eingabe von Adressen oder Zielkoordinaten. Bei der Darstellung kann zwischen der herkömmlichen 2D-Ansicht und der 3D-Ansicht gewählt werden. Die dreidimensionale Darstellung der Landschaft durch die Funktion Panorama View erleichtert die Orientierung im Unbekannten Terrain.

Das Navigon 92 Premium Live ist mit sechs Online-Diensten ausgestattet:

  • Traffic Live stellt aktuelle Verkehrsinformationen zur Verfügung
  • Google Local Search lassen sich Sonderziele lokalisieren
  • Mobile Radarfallen Live warnt vor mobilen und stationären Blitzern, ist aber nicht in allen europäischen Ländern erlaubt.
  • Clever Parking Live hilft bei der Suche nach freien Parkplätzen
  • Wetter Live liefert nicht nur aktuelle Wetterdaten, sondern auch eine Vorschau für die nächsten beiden Tage.
  • Events Live informiert über kulturelle Höhepunkte.

Neben den Online-Diensten, die nach einem Jahr kostenpflichtig werden, verfügt das Navigon 92 Premium Live auch über ein Funkmodul zum Empfang des TMC-Verkehrsfunks. Mit der TMC-Routeninfo wird bei einem Stau sofort eine neue Route berechnet und vorgeschlagen.
Natürlich fehlen bei einem Navigationsgerät der Premium-Klasse auch der Fahrspurassistent und der Geschwindigkeitsassistent nicht! Ein Bluetooth-Modul ist ebenfalls vorhanden, so lässt sich das Navigationsgerät auch als Freisprecheinrichtung nutzen.

Vorteile
• einfache Bedienung des kapazitiven Touchscreens
• schnelle Routenberechnung und viele Zusatzfunktionen
• Sprachsteuerung
• Live-Services

Nachteile
• für die Live-Services fallen nach einem Jahr Zusatzkosten an

Fazit
Das Navigon 92 Premium Live ist ein Navigationsgerät der Premiumklasse, das keine Wünsche offen lässt. Neben dem hochwertigen Material und der exklusiven Verarbeitung zeichnet sich das Gerät durch eine leichte Bedienung, Sprachsteuerung und zahlreiche Funktionen aus. Wer das Geld für ein Luxusgerät hat, kann hier nichts falsch machen.

Navigation 100% 100%
Funktionen 95% 95%
Handhabung 95% 95%
Verarbeitung 91% 91%
Preis-Leistung 79% 79%

Versandkostenfrei auf Amazon bestellen

Unser Tipp: auf amazon.de ohne Versandkosten bestellen:

Getagged mit
 

3 Kundenbewertungen zum Navigon 92 Premium Live

  1. Marta sagt:

    Habe das Navigationsgerät nun mehr seit 3 Wochen. Bin total zufrieden, echt. Vor allem die Echtzeit Funktionen finde ich toll und den guten Bildschirm.

  2. Jürgen Lehmanski sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Sie schreiben im Internet folgendes: Das Navigon 92 Premium Live ist ein Navigationsgerät der Premiumklasse, das keine Wünsche offen lässt.Für mich ist ein Navi dafür gebaut, dass es mich zu einer Straße und Hausnummer hinleitet. Der ganze Firlefanz drum herum ist für mich sekundär. Anhand eines Beispiels möchte ich Ihnen mal aufzeigen was für einen Murx Navigon sich geleistet hat hinsichtlich der Mozartsraße in 45711 Datteln. Auf dieser Straße sind Häuserblocks wie Häuserzeilen ganz weggelassen worden. Dies ist insofern sehr schlecht da die Häuserzeile Nr. 2, 4, 6 und 8 nur über die Flotowstraße/Leharstraße zu erreichen ist. Sollte hier mal nachts ein Notarzt gerufen werden der ein Navi von NAVIGON besitzt, wären die Folgen nicht auszudenken. Habe als Anhang ein Luftbild beigefügt welches auf die fatale Situation hinweist.
    Habe noch mehrere solcher Klöpse von NAVIGON entdeckt. NAVTEQ hat mich darauf aufmerksam gemacht und schreibt: In Deutschland sind die Hausnummern zu 99% erfasst. Diese werden aber zum Teil aus Gründen des begrenztem Speicherplatzes von den Herstellern weggelassen.
    Das Navi Garmin Nüvi 255 W Baujahr 2008 (Preis ca. 100 €) zeigt diese Schwächen nicht und hat exakt die Mozartsraße aufgelistet.
    Deshalb die Frage an Sie: ist dieses Segment der Navigation so unwichtig dass es nicht berücksichtig wird?
    Ein schönes Navi muss nicht ein gutes Navi sein!
    Würde mich freuen diesbezüglich eine Antwort von Ihnen zu erhalten.

    Mi freundlichen Grüßen

    Jürgen Lehmanski

    PS: Leider kann ich hier Ihnen das Luftbild nicht aufspielen. Wäre aber bereit Ihnen das Luftbild auf einem anderen Wege zukommen zu lassen.

    • admin sagt:

      Sehr geehrter Herr Lehmanski,

      vorab vielen Dank für Ihren ausführlichen und konstruktiven Kommentar, den wir gerne veröffentlichen! Wir bitten Sie um Versändnis, leider ist es uns nicht möglich alle Straßen in Deutschland zu überprüfen.
      Im Test hat das Navigationsgerät ohne Probleme alle Straßen gefunden, auch kleinere Wege und navigierte auf bestem Weg zum Ziel, daher gab es hier keinen Punktabzug in der Kategorie Navigation von uns. Des Weiteren konnten wir zum Testzeitpunkt in den Kundenbewertungen auf anderen Portalen, wie zum Beispiel Amazon.de, keine ähnlichen negativen Äußerungen finden.
      Wir danken Ihnen trotzdem für diese wertvolle Kundenbewertung, die weiteren Lesern bei der Kaufentscheidung helfen kann.

      Ihr Team von Navigationsgeraetetest.org

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>